Die Gruppen AV, NR, RE, SH, SP, CNRC (LS, IR, RO-RCO, TR), CRA (AFS), OSFI, CNSC (NUREG), NEB und NFB haben neue Tarifverträge ausgehandelt und ratifiziert. Einige Gruppen setzen ihre wichtige Arbeit am Verhandlungstisch fort. Wir stehen solidarisch für ein faires Geschäft für jedes PIPSC-Mitglied. Es ist offiziell! Die Tarifverträge der EG und der TR wurden heute Nachmittag im Treasury Board unterzeichnet. In Griechenland wächst der Schritt, die Tarifverhandlungen in allen Bereichen wiederherzustellen. Anfang des Jahres wurde ein Gesetzentwurf zur öffentlichen Konsultation vorgelegt, in dem die Rückkehr zu Tarifverträgen für Beamte skizziert wird. Sie umfasst Gerichts- und Regierungsbeamte, öffentliche Einrichtungen und lokale Behörden wie Gemeinden und Präfekturen. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass Arbeitsverträge von den Gewerkschaften und der Regierung ausgehandelt werden sollten (vertreten durch den Innen- und Verwaltungsminister und den Finanzminister); Verträge würden die Entlohnung (allgemeine Verträge), aber auch die Beschäftigung (Sonderverträge) abdecken. Am 24.

April zog das Ministerium für Verwaltungsreform jedoch nach Einwänden der griechischen Beamtengewerkschaft ADEDY die Vorschläge zurück, 40.000 unbefristete Verträge auf unbefristete Verträge umzustellen. Obwohl die Gewerkschaft die Umstellung generell unterstützte, wollte sie, dass sie fakultativ ist. Für einige Arbeitnehmer hätte die Änderung ihnen schlechtere Beschäftigungsbedingungen beschert. Einige andere Klauseln zur Wiederherstellung der Tarifverhandlungen im öffentlichen Sektor wurden ebenfalls zurückgezogen. Das Ministerium verpflichtete sich, beide Bestimmungen in einem anderen Gesetzentwurf wiederherzustellen, nach einigen Änderungen. Wichtige Vereinbarungen des öffentlichen Sektors, die im ersten Halbjahr 2015 geschlossen wurden, deuten auf eine zunehmende Bereitschaft hin, die Löhne nach den nach der Wirtschaftskrise verhängten Kürzungen wiederherzustellen. Eine Revision ist eine vertikale Änderung des Lohnsatzes, die für eine bestimmte Gruppe gilt. Es handelt sich um einen Betrag, der dem entspricht, was gezahlt worden wäre, wenn der Satz zum Zeitpunkt des Inkrafttretens in Kraft getreten wäre. Die folgenden Informationen können Ihnen helfen, Ihre Optionen und Verantwortlichkeiten zu verstehen, wenn eine Gehaltsrevision zu einer Änderung Ihres Grundgehalts führt.

Der Lohnverwaltungsbereich Ihres Tarifvertrags liefert wertvolle Informationen zu Gehaltsänderungen für Ihre Gruppe. Schulung Begleiten Sie uns zu speziellen Online-Schulungen zu verschiedenen Aspekten des neuen Tarifvertrags. Registrieren Sie sich jetzt als Regierungsangestellter, erfahren Sie, wann und wie Sie bezahlt werden, und erkunden Sie die verschiedenen Szenarien, die zu Änderungen An zahlen können. Die Tarifverhandlungen haben eine reiche Geschichte, die den Weg für bessere Arbeitsbedingungen für alle Kanadier geebnet hat. Gewerkschaften sind wegweisend für bessere Arbeitsbedingungen für ihre Mitglieder, andere folgen. Tarifverhandlungen sind ein mitgliederorientierter Prozess. Unsere Mitglieder des Verhandlungsteams verhandeln im Namen der Mitgliedschaft und auf der Grundlage des Beitrags der Mitgliedschaft. Wenn eine vorläufige Einigung erzielt wird, werden unsere Mitglieder diejenigen sein, die darüber abstimmen müssen, ob sie dem Abkommen zustimmen oder nicht.

autor