Der Tarifvertrag kann in strukturellen Abteilungen des Unternehmens im Rahmen dieser Divisionen unterzeichnet werden. auf Branchenebene - Industrie (branchenübergreifende) Vereinbarungen; Im Falle eines Vertragsverzugs in einem gemeinsamen Vertretungsorgan gilt die Vereinbarung als Gefangener, wenn sie von Gewerkschaftsvertretern oder deren Verbänden unterzeichnet wurde, zu denen die Mehrheit der angestellten Angestellten des Staates, der Industrie und des Territoriums gehört. Der Tarifvertrag wird bei den Unternehmen, in Organisationen, organisationen (weiter - den Unternehmen) unterzeichnet, unabhängig von Eigentumsmustern und Haushaltsführung, die Lohnarbeit verwenden und das Recht der juristischen Person haben. Der Tarifvertrag für Arbeitnehmer im gewerblichen Bereich legt Mindestarbeitsbedingungen für die Arbeit im Einzelhandel wie Bezahlung, Arbeitszeitzulagen, Arbeitszeiten und Urlaub fest. So sollten beispielsweise die Löhne nicht unter die von PAM im Tarifvertrag ausgehandelten Mindestlöhne fallen. Es ist gut zu bedenken, dass man keinen individuellen Arbeitsvertrag zu schwächeren Konditionen abschließen kann als im Tarifvertrag vereinbart. Die Vereinbarung auf regionaler Ebene wird zwischen den lokalen Behörden der Regierung oder regionalen Unternehmerverbänden, sofern sie über eine entsprechende Autorität verfügen, und Gewerkschaftsverbänden oder anderen von Denkkollektiven zugelassenen Einrichtungen unterzeichnet. Was ist noch neu im Vergleich zu dem vorherigen Abkommen? Im Tarifvertrag werden insbesondere Querverbindlichkeiten der Parteien über die Regulierung der Produktions-, Beschäftigungs-, Sozial- und Wirtschaftsbeziehungen festgelegt: Der Handelstarifvertrag gilt für Unternehmen, die im Einzelhandel, Großhandel, Agenturtätigkeiten, Kioskhandel, Tankstellenaktivitäten, Einzelhandels- und Unterstützungstätigkeiten oder maschinenvermietet sind. Die Vereinbarung gilt für Arbeitnehmer, die unter das Arbeitszeitgesetz fallen. Die Inhalte des Tarifvertrags werden von den Parteien im Rahmen ihrer Zuständigkeit festgelegt.

Büroangestellte und Großkunden können sich auf eine Kündigungsfrist für beide Parteien von einem Monat einigen. Ist die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber im Arbeitsvertrag länger, muss der Arbeitgeber diese einhalten. Neben dem Handelstarifvertrag umfasst der im Einzelhandel erzielte Tarifvertrag das Tarifvertragsprotokoll für IT-Beschäftigte (nachfolgend das Tarifvertragsprotokoll für IT-Beschäftigte im Einzelhandel), das Tarifvertragsprotokoll für Hankkija-Maatalous-Vertriebsmitarbeiter, den Tarifvertrag der Lager- und Transportaufsichtsowien sowie den Tarifvertrag der Einzelhandelsaufsichten. Dieses Gesetz legt die Rechtsgrundlage für die Entwicklung, den Abschluss und die Durchführung von Tarifverträgen und Vereinbarungen mit dem Ziel der Unterstützung bei der Regulierung von Arbeitsverhältnissen und sozialen und wirtschaftlichen Interessen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber fest. Initiieren Sie die Unterzeichnung der Vereinbarung über die Bildung eines gemeinsamen repräsentativen Gremiums von Subjekten der Gewerkschaftspartei und der Partei der Arbeitgeber von entsprechender Ebene jedes Thema der Gewerkschaftspartei, Vertreter nach den Rechtsvorschriften der Ukraine über den sozialen Dialog, und die Parteien der Arbeitgeber können. Wenn die Interessen des Arbeitskollektivs durch das Gewerkschaftsorgan vertreten werden, können Personen, die Mitglieder des gewählten Organs dieser Gewerkschaft sind, nicht die Interessen des Arbeitgebers vertreten. Im Tarifvertrag wurde Folgendes eingetragen Es ist verboten, in Arbeitsverträge von Bedingungen aufzunehmen, die die Situation der Arbeitnehmer im Vergleich zu den geltenden Rechtsvorschriften, Tarifverträgen und Vereinbarungen verschlechtern. In Anwesenheit mehrerer Gewerkschaften oder ihrer Verbände oder anderer Vertreter durch Die Arbeitnehmerkollektive in der Vertretung von Organen bilden sie ein gemeinsames Vertretungsorgan für Verhandlungen und den Abschluss des Tarifvertrags.

autor